«ZÜNDAPP»

Zündapp, zuverlässig – Mofas vom legendären 2-Takt-Spezialist aus Nürnberg

23_08-zuendapp-01pri

Der Hersteller Zündapp, der der Welt das Belmondo-Töffli, die Bergsteiger-Perle und den unkaputtbaren Motor Typ 247 geschenkt hat, ist längst Geschichte. Doch seine Mofas sind noch da und sie sind Kult!

Sitz
flag_germanyDeutschland, Nürnberg
Status
Out of stock iconNicht aktiv
Gründung1917
logo_zuendapp-mk

2-Takter mit Kultstatus

Wer sich wundert, warum sich eingefleischten Töfflimeitli und Töfflibuebe ein versonnenes Lächeln oder auch ein breites Grinsen nicht verheben können, wenn die Namen Bergsteiger und Belmondo fallen, der sollte weiterlesen. Denn dieses Rätsel können wir auflösen.

Es ist nicht die Begeisterung für den Alpinismus und auch nicht der Enthusiasmus für Nouvelle Vague-Filme mit Jean-Paul Belmondo, der die Minen von Töfflimeitli und Töfflibuebe aufhellt. Es ist die Erinnerung an zwei der wohl beliebtesten, schönsten und zuverlässigsten Mofamodelle, die das goldene Töffli-Zeitalter in den 1970er-Jahren massgeblich prägten: das Zündapp-Bergsteiger-Mofa und die legendäre Belmondo-Perle. Wie kommt es, dass diese Töfflis bis zum heutigen Tag unvergessen sind? Und warum konnten sich die Zündapp-Hödis bis heute – über 50 Jahre nachdem die ersten Exemplare vom Band liefen – auf den Schweizer Strassen halten? Grund dafür ist die sprichwörtliche Zündapp-Zuverlässigkeit. Beide Modelle zeichnen sich durch eine unverwüstliche Konstitution aus, sie sind zuverlässig und robust – selbst in dem fortgeschrittenen Alter, in dem sich die 1965 bzw. 1971 erstmals ausgelieferten Hödis mittlerweile befinden. Ausserdem bezirzen sie Töfflimeitli und Töfflibuebe gleichermassen mit ihrer attraktiven Optik und dem unwiderstehlichen Retro-Charme damals wie heute.

SortierenArrow down iconArrow down icon
Nummernschildhalter Kunststoff
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp · Franco Morini · KTM

10227

Nummernschildhalter Kunststoff

Höhe: 11 mm · Anzahl Befestigungspunkte: 9 Stk · Gewindelänge: 6 mm · Gesamtlänge: 175 mm · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Kunststoff · Material: Messing · Farbe: schwarz · Breite: 108 mm · Gewindeart: M5x0.8 (Standardgewinde) · Ø Befestigungsloch: 6 mm · Hersteller: Made in Switzerland · Lochabstand: 50 mm

CHF 6.90

swiing® ingenious Nadellager 12/15/16.2 «Racing» Silberkäfig
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Zündapp Belmondo · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

10450

swiing® ingenious Nadellager 12/15/16.2 «Racing» Silberkäfig

Ø innen: 12 mm · Lagerkäfig: Silberkäfig · Lagerart: Nadellagerkranz · Breite: 16.2 mm · Ø aussen: 15 mm · Dimension Nadellager: 12/15 x 16.2 · Hersteller: swiing® ingenious parts · Tomos Ersatzteil-Nr.: 035548

CHF 13.90

Inox
Nummernschildhalter Inox (mit Rahmen)
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp · Franco Morini · KTM

10837

Nummernschildhalter Inox (mit Rahmen)

Höhe: 7 mm · Anzahl Befestigungspunkte: 3 Stk · Gesamtlänge: 143 mm · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Chromstahl (Nirosta) · Farbe: silber · Breite: 103 mm · Ø Befestigungsloch: 5 mm · Hersteller: Made in Switzerland

CHF 11.90

- 17 %
GPO Schwungradabzug M26x1.5 / M22x1.5 | Puch, Sachs
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Zündapp Belmondo · Tomos · DKW · Hercules · Kreidler · Zündapp · KTM · Rixe

10079

GPO Schwungradabzug M26x1.5 / M22x1.5 | Puch, Sachs

Gesamtlänge: 55 mm · Gesamtlänge: 75 mm · Festigkeitsklasse: 8.8 · Spanntiefe: 10 mm · Gewindeart: MF22x1.5 (Feingewinde) · Gewindeart: MF26x1.5 (Feingewinde) · Schlüsselweite (Abzug): 27 mm · Schlüsselweite Schraube: 19 mm · Hersteller: GPO · Anwendungsbereich: (De-) Montagewerkzeug · Material: Stahl · Oberfläche: geschwärzt · Anzahl Bestandteile: 1 Stk

CHF 9.90

CHF 12.00

Gaskabel Ø 1.25 mm x 220 cm (Nippel zylindrisch) Bing
undefined

Universal · Puch · Sachs · Zündapp Belmondo · Tomos · Alpa Chopper / Turbo · DKW · ILO / JLO · Kreidler · MBK · Miele · Monark · Victoria · Zündapp

10173

Gaskabel Ø 1.25 mm x 220 cm (Nippel zylindrisch) Bing

Anzahl Bestandteile: 1 Stk · Nippelform: Zylinder · Kabellänge: 2200 mm · Länge Nippel: 5 mm · Ø Litze: 1.25 mm · Ø Nippel: 3 mm · Material: Stahl · Oberfläche: verzinkt (blau) · Anwendungsbereich: Standard · Hersteller: Made in Germany

CHF 2.80

- 17 %
GPO Zündungsmikrometer
undefined

Universal · Puch · Sachs · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp · Franco Morini

10426

GPO Zündungsmikrometer

Messbereich [mm]: 0.05 mm · Hersteller: GPO · Anwendungsbereich: Messwerkzeug · Messbereich (max.) [mm]: 0 mm

CHF 48.90

CHF 59.00

Airsal Kolbenbolzensicherung Ø 12 mm (einfach)
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

10240

Airsal Kolbenbolzensicherung Ø 12 mm (einfach)

Anzahl Fühler / Laschen: 1 Stk · Ø aussen: 12 mm · Material: Federstahl · Oberfläche: blank · Hersteller: Airsal

CHF 1.20

Transval Tachowellenaufsatz
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp · Franco Morini

12034

Transval Tachowellenaufsatz

4-Kant Tachowelle: 1.9 mm · 4-Kant Tachowelle: 2.55 mm · Farbe: schwarz · Gesamtlänge: 11 mm · Hersteller: Transval

CHF 1.90

swiing® ingenious Nadellager 12/15/14.2 original Silberkäfig
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

22386

swiing® ingenious Nadellager 12/15/14.2 original Silberkäfig

Ø innen: 12 mm · Lagerkäfig: Silberkäfig · Lagerart: Nadellagerkranz · Breite: 14.2 mm · Ø aussen: 15 mm · Dimension Nadellager: 12/15 x 14.2 · Hersteller: swiing® ingenious parts · Alternative Ausf. der Pony Ersatzteil-Nr.: A4222 · Alternative Ausf. der Sachs Ersatzteil-Nr.: 0232 157 001 · Tomos Ersatzteil-Nr.: 035548

CHF 11.90

Zündkabel Ø 5 x 450 mm (1A-Qualität)
undefined

Universal · Puch · Sachs · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp · Franco Morini

24744

Zündkabel Ø 5 x 450 mm (1A-Qualität)

Gesamtlänge: 450 mm · Material: Kupfer · Material: Kunststoff · Ø Kabel: 5 mm · Farbe: schwarz · Hersteller: Made in Germany · Pony Ersatzteil-Nr.: A4603 · Sachs Ersatzteil-Nr: 0965 133 001

CHF 3.40

CHF 7.56/m

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

24990

66HEROES Set Nummernschildhalter seitlich & Rahmen inkl. Aufnahmezapfen (CH-Version)

Oberfläche: eloxiert · Anzahl Befestigungspunkte: 3 Stk · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Chromstahl (Nirosta) · Material: Aluminium · Farbe: schwarz · Hersteller: 66HEROES

CHF 79.80

Nicht lagernd

Inox
Set
66HEROES Nummernschildhalter seitlich inkl. Aufnahmezapfen Inox (DE-Version)

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

24989

66HEROES Nummernschildhalter seitlich inkl. Aufnahmezapfen Inox (DE-Version)

Anzahl Befestigungspunkte: 1 Stk · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Chromstahl (Nirosta) · Hersteller: 66HEROES

CHF 29.90

Nicht lagernd

Inox
Set
66HEROES Nummernschildhalter seitlich inkl. Aufnahmezapfen Inox (CH-Version)

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

24988

66HEROES Nummernschildhalter seitlich inkl. Aufnahmezapfen Inox (CH-Version)

Anzahl Befestigungspunkte: 1 Stk · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Chromstahl (Nirosta) · Hersteller: 66HEROES

CHF 29.90

Nicht lagernd

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

26755

66HEROES Wechselnummer-Halterung Set

Oberfläche: elektropoliert · Oberfläche: gebürstet · Anzahl Befestigungspunkte: 2 Stk · Befestigungsart: Bajonettverschluss · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Aluminium · Material: Federstahl · Farbe: schwarz · Gewindeart: M5x0.8 (Standardgewinde) · Hersteller: 66HEROES

CHF 29.90

66HEROES Grundplatte Wechselnummer-Halterung Alu
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

26754

66HEROES Grundplatte Wechselnummer-Halterung Alu

Oberfläche: eloxiert · Anzahl Befestigungspunkte: 2 Stk · Befestigungsart: Schrauben & Muttern · Material: Aluminium · Farbe: schwarz · Hersteller: 66HEROES

CHF 17.90

Inox
66HEROES Federblech & M5 Nocken Wechselnummer-Halterung Inox
undefined

Universal · Puch · Sachs · Pony / Cilo (Beta 521 & 512) · Piaggio · Zündapp Belmondo · Solex · Tomos · Bye Bike · Alpa Chopper / Turbo · Cilo · DKW · Fantic · Garelli · Honda · Hercules · ILO / JLO · Kreidler · Malaguti · MBK · Miele · Motobecane · Monark · Peugeot · Victoria · Yamaha · Zündapp

26753

66HEROES Federblech & M5 Nocken Wechselnummer-Halterung Inox

Hersteller: 66HEROES · Material: Federstahl · Federbauart: Blattfeder

CHF 13.70

Seite 1 von 443

2-Takt und Zweirad – die gesegnete Nürnberger Zweifaltigkeit

Natürlich zeichnet die sprichwörtliche Zündapp-Zuverlässigkeit nicht nur die die Bergsteiger- und Belmondo-Töfflis aus. Jedes Töfflimeitli und jeder Töfflibuebe, der oder die auf einem Mofa mit einem Motor vom Typ 247 oder einem anderen Aggregat der Zündappwerke unterwegs ist, weiss die Zuverlässigkeit und Lauffreudigkeit der Nürnberger Mofamotoren zu schätzen. Kein Wunder, denn als in den 1960-er-Jahren die ersten Mofamodelle von den Bändern der Zündappwerke liefen, blickte der Hersteller bereits auf über drei Jahrzehnte Erfahrung in der Zweiradfertigung zurück. Die Nürnberger Ingenieure und Mofaschmiede wusste also ganz genau, wie man ein zuverlässiges Töffli baut.

23_08-zuendapp-01pri2

Gründungsjahre des legendären 2-Takt-Spezialisten

Ihren Anfang nimmt die wechselhafte Geschichte des Herstellers allerdings in einer der düstersten Zeiten der Geschichte. Mitten im Ersten Weltkrieg gründet Fritz Ludwig Neumeyer in Nürnberg die Zünder-Apparatebau-Gesellschaft m.b.H. Tatsächlich verlassen zu dieser Zeit keine Zweiräder die Werkshallen, vielmehr werden überwiegend Zünder für Artilleriezwecke hergestellt – Nomen est omen. Nach dem Ende des schrecklichen Krieges orientiert sich der Hersteller zum Glück um und spezialisiert sich auf den Zweiradbau. Genauer gesagt konzentriert man sich auf den Bau sogenannter „Gebrauchsmotorräder“. Ein typischer Vertreter dieser besonders wartungsarmen und vergleichsweise günstigen Motorräder wie der Top-Seller Z 22. Dieses Motorradmodell war auch eines der ersten Motorräder des Herstellers, die mit Kickstartern und Getriebemotoren ausgerüstet wurden. Bei Zündapp stellte man schon in diesen Jahren die Weichen auf 2-Takter. Von den insgesamt 40 unterschiedlichen Motorradmodellen, die bis 1945 gefertigt wurden, waren 30 waschechte 2-Takter. Die Spezialisierung auf diesen Motortyp sollte sich für die Nürnberger Zweiradkonstrukteure nach Ende des Zweiten Weltkriegs auszahlen.

23_08-zuendapp-01pri3

Leichtkrafträder und die ersten Mofa-Modelle

Denn auch als nach Kriegsende in den 1950er-Jahren der Trend zu kleinen, leichtmotorisierten Zweitaktmaschinen geht, ist Zündapp einer der Innovationsführer auf diesem Gebiet. Der damalige Trend zu 2-Takt-Leichtmotorrädern setzt sich in den Folgejahren fort und führt in vielen europäischen Ländern zur Einführung und Entwicklung einer neuen Fahrzeugklasse: Es ist die Geburtsstunde des Töfflis. Die ersten Mofa-Modelle von Zündapp leiden aufgrund der langen Erfahrung mit der 2-Takt-Technik nicht an Kinderkrankheiten und müssen nicht mühsam Laufen respektive Fahren lernen, wie das bei einigen Konkurrenzherstellern Mitte der 1960er-Jahre der Fall war. Innovative Modelle wie das High Riser Mofa 444-04 – ausgestattet mit Hochlenker – und die ersten Versionen des legendären Bergsteiger-Töfflis – je nach Motorisierung auch schlicht M25, M30 und M50 genannt – erblickten das Licht der Welt.

23_08-zuendapp-01pri4

Legendäre Perle: das Bergsteiger-Töffli

Dass ein Hödi, das mit dem Versprechen beworben wurde, auch Steigungen mit bis zu 30 % Gefälle spielend zu bewältigen, bei Schweizer Töfflimeitli und Töfflibuebe Interesse wecken würde, ist aufgrund der Schweizer Topografie nicht überraschend. Dass sich zwischen dem Zündapp-Hobel und Schweizer Töfflimeitli und Töfflibuebe aber eine so innige und langjährige Liebe entwickeln würde, war damals, im Jahr 1965, noch nicht abzusehen. Das Bergsteiger-Töffli war das erste Modell, das Zündapp speziell für die neue Fahrzeugklasse Mofa entwickelt hatte. Um die besonderen gesetzlichen Regelungen der Schweiz zu erfüllen, brachten die Nürnberger Mofakonstrukteure die M30-Version auf den Markt. Wie die Varianten M25 und M50 war diese Perle mit dem gebläsegekühlten 1-Zylinder-Zweitakt-Motor Typ 247 ausgestattet. Beatmet wurde das Aggregat von einem Bing 1/9/54 Vergaser. In Bergsteigfähigkeit stand es den anderen Varianten in nichts nach, erreichte aber nur eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 30 Kilometern pro Stunde. Aus heutiger Sicht mutet der damalige Werbeslogan: „Dieses Mofa lässt sich nicht umbringen“, wahrhaft prophetisch an. Dank des Einsatzes und der Leidenschaft unermüdlicher Töfflimeitli und Töfflibuebe, die an ihren Bergsteiger-Töfflis schrauben, nach seltenen NOS-Teilen suchen und die Perlen mit Hingabe pflegen, sieht man tatsächlich noch heute einige dieser unverwüstlichen Hödis auf Schweizer Strassen.

23_08-zuendapp-01pri5

Längst Legende: das Belmondo-Mofa

Einige Jahre nach dem M30-Bergsteiger – im Jahr 1971 – erblickte ein absolutes Kultmofa das Licht der Welt: das legendäre Belmondo-Töffli. Heissbegehrt, innig geliebt und mitunter abgöttisch verehrt – so lässt sich die Beziehung zahlreicher Töfflimeitli und Töfflibuebe zu diesem besonderen, exklusiv für die Schweiz gefertigten Hödi beschreiben. Optisch begeisterte das Modell mit eleganter Linienführung und dem markanten Lenker. Technisch überzeugte das Belmondo-Töffli damals mit dem Zündapp-Motor Typ 247, der sich erneut als äusserst zuverlässig und robust erwies. Insgesamt wurden etwa 23 000 dieser Kulttöfflis in zwei unterschiedlichen Serien hergestellt, bis im Jahr 1977 die Produktion eingestellt wurde. Trotz dieser vergleichsweisen hohen Stückzahlen ist es für Töfflimeitli und Töfflibuebe nicht immer einfach, geeignete Ersatzteile für diese Perle aufzutreiben. Originale NOS-Teile sind nach der Insolvenz der Zündapp-Werke leider kaum noch aufzutreiben. Ein Lichtblick für alle Belmondo-Besitzer ist hier unser Shop-Sortiment, in dem wir nicht nur hochwertige Nachbauteile anbieten, sondern auch einige echte NOS-Schätze speziell für dieses echte Kulttöffli.

23_08-zuendapp-01pri6

NOS und Nachbauteile für dein Zündapp-Mofa

Bei mofakult.ch findest du deswegen eine breite Auswahl an Original-Ersatzteilen und Gebrauchtteilen für deine Belmondo oder Bergsteigertöffli – von der Zündung bis zu Rahmenteilen. Ebenso liefern wir dir passende Räder und allerlei Zubehör. Original-Zündung oder spezielle Tuning-Zündung? Auch für das Tuning deiner Belmondo findest du jedes Teil, das dein Herz begehrt und natürlich genau das Werkzeug, das du brauchst.

23_08-zuendapp-01pri9

Mehr zum Thema Zündapp

#MOFAKULT #KULTAMLEBEN

Nirgends ist die Freiheit grösser und das Glücksgefühl stärker als bei 30 km/h mit warmem Fahrtwind im Gesicht.

  • Youtube
  • Facebook
  • Instagram