Piaggio Keilriemen & Pullys online kaufen

Zeige 1-50 von 51

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Zeige 1-50 von 51

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Keilriemen und Pullys für den Antrieb deines Piaggio-Töfflis

Der italienische Fahrzeughersteller Piaggio zählt zu den traditionsreichen Unternehmen der Töffli-Kultur. Natürlich denkt bei dieser Mofaschmiede jedes Töfflimeitli und jeder Töfflibueb zunächst an das legendäre Piaggio Ciao Töffli, das bereits 1968 auf den Markt kam und fast unverändert bis 2006 produziert wurde. Aber auch für andere legendäre Mofa-Baureihen aus dem Hause Piaggio, wie die Boxer-, Boss-, Bravo- oder Si-Serie, lohnt es sich zu schwärmen. Diese Modelle begeistern mit einem Hauch von La Dolce Vita, schickem Design und italienischer Ingenieurskunst. Eben dem italienischen Erfindungsreichtum verdanken die Italo-Töfflis einige technische Besonderheiten. Neben der Variomatik, die eigentlich eine niederländische Erfindung ist, weisen die Piaggio-Töfflis auch ein spezielles Merkmal hinsichtlich der Antriebstechnik auf. Während fast alle anderen Mofahersteller ihre Töfflis mit Antriebsketten ausstatten, setzen die Italiener Keilriemen ein. Keilriemen haben den Vorteil, dass sie relativ leise und wartungsarm laufen.

Keilriemen regelmässig checken und wechseln  

Doch ganz ohne Wartung kommt die Antriebstechnik eines Piaggio Ciao- Bravo- oder Si-Mofas selbstverständlich auch nicht aus. Selbst qualitativ hochwertige Keilriemen werden im Laufe der Zeit porös und verschleissen. Dann ist es höchste Zeit für einen Keilriemenwechsel. Ausserdem solltest du die Spannung regelmässig kontrollieren. Dazu musst du zunächst die Seitenverkleidung entfernen. Lassen sich die gegenüberliegenden Teile des Riemens in der Mitte ohne grosse Kraftanstrengung so zusammendrücken, dass sie sich berühren, ist die Spannung nicht ausreichend. In so einem Fall kannst du die Motorhaltebolzen lösen und versuchen, den Motor zu verschieben, bis eine ausreichende Spannung hergestellt ist. Sitzt der Motor bereits am Anschlag, bleibt dir nur übrig, einen kürzeren Keilriemen zu besorgen.

Wartung oder Tuning – hier gibt es die passenden Teile für dein Mofa

Du bist mit der Beschleunigung oder Geschwindigkeit von deinem Töffli nicht zufrieden? Mit geringem Aufwand lässt sich das ändern, indem du die Übersetzung des Motors zum Hinterrad veränderst. Im Sortiment unseres Online Shops findest du dazu Pullys in unterschiedlichen Grössen, die für alle Piaggio Modelle mit Mono-Getriebe passend sind. Ob du ein Pully mit grösserem oder kleinerem Durchmesser einsetzen musst, ist davon abhängig, ob du die Endgeschwindigkeit steigern willst oder ob du die Beschleunigung deines Töfflis verbessern willst. Ein grösserer Pullydurchmesser sorgt für mehr Speed zu Lasten der Beschleunigung. Entscheidest du dich für ein Teil mit kleinerem Durchmesser, ist es umgekehrt. Wenn du die Pullygrösse veränderst, musst du die Länge des Keilriemens anpassen. In der jeweiligen Produktbeschreibung findest du eine Tabelle, mit der du ganz unkompliziert ermitteln kannst, welche Keilriemenlänge zu welchem Pullydurchmesser passt.

Jetzt Piaggio Keilriemen und Pully bei mofakult.ch bestellen

Pully- und Keilriemenwechsel sowie andere Reparaturen an einem Piaggio Ciao oder Boxer sind kein Hexenwerk. Keilriemen, passendes Werkzeug und alles andere, was du für Wartungsarbeiten oder Tuning benötigst, kannst du bei mofakult.ch bequem online bestellen. Vergiss nicht, gleich noch Keilriemen-Spray mitzubestellen! Es pflegt die Riemen und verhindert das lästige Durchrutschen oder Quietschen. Du hast Fragen zu unserem Angebot oder wünschst eine persönliche Beratung? Dann zögere nicht und rufe uns jetzt an oder kontaktiere uns per E-Mail! Unser Team ist gerne für dich da, denn wir teilen deine Leidenschaft für kultige Mofas.

Bitte warten …